Mittwoch, 22. April 2015

DIY: Drachenhaut in Schwarz

Ein ausgedienter Eimer wird zum drachenstarken Papierkorb ....

Vor etlichen Wochen hat mich Die Raumfee mit ihrem Blogbeitrag vom 'gepimpten Tablett' so beeindruckt, dass ich ihre Idee mit den schwarzen Drachenschuppen nicht mehr aus dem Kopf bekam.  

Und als bei uns ein neuer Papierkorb benötigt wurde, schlug mein Upcyclingherz höher und ich wusste, die Stunde der Drachenschuppen war gekommen.

Die Drachenschuppen sind einfache Kreise aus schwarzem Tonpapier, die ich geduldig per Hand ausgeschnitten habe. Leider hatte ich keine Kreisstanze in dieser Größe .... 





Ein im Keller vor sich hin verstaubender Diddl-Eimer (lang lang ist's her ...) erhielt einen groben Anstrich mit schwarzer Acrylfarbe als Basis. Darauf habe ich die Drachenschuppen geklebt.




Durch die Rundung des Eimers war es anfangs recht mühsam, die Schuppen zügig zu befestigen; (als Kleber verwende ich mit Wasser verdünnten Holzleim). Ich musste immer wieder nachkleben und festdrücken ... alles in allem sah es ziemlich - äh - zerzaust und fleckig aus.



Nach etlichen Fehlversuchen kam ich jedoch schließlich dahinter, dass es am besten klappt, wenn man die Papierkreise vorher in Wasser einweicht und kurz auf einem Lappen abtropfen lässt bzw. diese abtupft. Dann ließen sie sich ohne Gegenwehr ganz einfach mit meinem Kleber aufbringen. 

Schön wird die Oberfläche sowieso erst, nachdem sie lackiert wurde. Ich hatte noch einen Rest Serviettenlack, den ich satt über die Schuppen pinstelte und - siehe da -  auf einmal hatte ich schwarze Drachenhaut. 





Nun musste ich noch etwas für Innen überlegen ...





Da "mein" Drache ja eine Goldschuppe hat, dachte ich, dass etwas mehr Gold durchaus passen könnte.
So nahm ich eine "Rettungsdecke", die ich aus einem abgelaufenen Erstelhilfekasten gerettet hatte, und schnitt kleine Teile davon ab, 




die ich neben- und übereinander in den Eimer klebte.  



Der Effekt - echt teuer!




Und da ich noch ein paar Papierkreise übrig hatte,  





wurden gleich noch drei Konservendosen mit Drachenhaut ausgestattet. Die sind nun als Stifte- und Pinselhalter sehr willkommen.



So, das war meine heutige Geschichte von den Drachen.
Und wenn sie nicht gestorben sind, dann .....


Herzlichst
Karin 



Viel viel mehr 
Do-it-yourself 
Vorher-Nachher
Upcycling 
gibt's übrigens auf   






Kommentare:

  1. Sehr schick geworden - auch mit dem goldenen Detail. :-)

    LG, Katja

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Idee! Ich liebe Drachen (einer ziert sogar meinen Rücken ;-) und bin natürlich direkt bei der Überschrift schon richtig neugierig gewesen. Und Mülleimer aufhübschen ist immer eine gute Idee.

    Danke fürs Teilen!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Karin,

    das ist ja eine tolle Idee! Die kommt auf jeden Fall auf meiner TO-DO-Liste ganz oben hin :)

    AntwortenLöschen
  4. Wie cool ist das denn!? Wirklich eine ganz tolle Idee.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Hi Karin!i love your work and your blog !! You have a new follower
    Angelica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Angelica, I'm happy to hear that you are my follower now. You, too, make a great work on your blog! Love it.
      Greetings from Karin

      Löschen
  6. Das Raumfee-Drachen-Tablett will ich schon die ganze Zeit nachmachen, ich besitze fast ein identisches Tablett wie die Raumfee gezeigt hat,(das war ein Hochzeitsgeschenk) einen Kreisaustanzer habe ich auch besorgt, nun warte ich nur noch darauf dass die Muse mich küsst und wenn das soweit ist werde ich auf jeden Fall Deine Papierkorb-Idee aufgreifen. Bei solchen Klebe-DIY verwende ich oft Tapetenkleistedurch den Kleister wird das Papier oder Blütenblätter herrlich geschmeidig, schau mal:

    https://diejudika.de/2014/06/dekokugeln.html oder
    https://diejudika.de/2014/04/buchstabenhasen-und-buchstabeneier.html

    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Judika, toller Tipp mit dem Tapetenkleister. Das probiere ich beim nächsten Mal gerne aus. Und ich bin schon gespannt auf deine Drachenhaut ....
      Lieben Gruß an dich!
      vonKarin

      Löschen

Oooh - ein Kommentar, ein Kommentar! Wie mich das freut!
*** Ich komme auch immer gerne auf einen Gegenbesuch bei dir vorbei **