Montag, 26. Dezember 2016

Falls ihr noch nicht genug von süßen Leckerein habt, oder falls ihr noch ein superschnelles Weihnachtsbesuch-Mitbringsel  benötigt, oder falls ihr euch selbst noch etwas Leckeres gönnen möchtet, dann solltet ihr jetzt am besten weiterlesen.

Denn hier kommt das schnelle Rezept für einen Kokoslikör (ohne Erhitzen), von dem man nicht genug bekommt.



Im Prinzip ist er sehr einfach herzustellen, wenn man einen Standmixer hat. Und ich bin sicher, dass viele von euch so ein Teilchen im Schrank oder unter dem Weihnachtsbaum stehen haben. 




 
Um zu zeigen, dass man darin nicht nur gesunde Smoothies und Gemüsesuppe mixen kann, sondern auch Zucker, Sahne und Schapps sich darin wohlfühlen, gibt es heute ein kleines Rezept für ein Likörchen. 

Als verspätetes Weihnachtsgeschenk
sozusagen.



Lasst es euch schmecken!


Frohe Rest-Weihnachten wünscht euch

Kommentare:

  1. Liebe Karin,
    klingt extrem lecker... gerade gestern habe ich noch zu meinem Mann gesagt, ich sollte unbedingt mal wieder einen Likör machen... das wäre so einer.

    Hätte ich jetzt noch Raffaelos und Wodka im Haus :)

    Hab noch schöne Restweihnachten und sei lieb gegrüßt,
    Pamy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pamy, ich wünsche dir einen schönen Jahresausklang und ein wunderbares, kreatives, schönes und gesundes 2017!
      Herzlichst
      Karin

      Löschen
  2. Oh liebe Karin
    Ich schmelze dahin: Als erstes von deinen lieben Worten im Blog bei mir und zweitens durch dieses verlockende Rezept!
    Es folgen noch Tage auf der Berghütte - da werd ich manchen eine Freude machen!!!
    Ich freu mich suf 2017 mit dir
    Liebste Grüße ❤️
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann viel Spaß auf der Hütte!
      Und ich freue mich auch auf ein neues Bloggerjahr 2017, mit so lieben Kolleginnen wie dich. :)
      LG Karin

      Löschen
    2. Liebe Karin,
      er ist gemixt, ohne viele Worte , einfach nur mhhhhhhhhhh...!!!!
      Liebe Grüße,
      Gabi

      Löschen
  3. Liebe Karin, es klingt toll :-) Viele Grüße und guten Rutsch ins neue Jahr – Mariola

    AntwortenLöschen

Oooh - ein Kommentar, ein Kommentar! Wie mich das freut!
*** Ich komme auch immer gerne auf einen Gegenbesuch bei dir vorbei **