Montag, 5. Dezember 2016

Köstlichkeit zum Schlürfen - Mein Heißer Engel

Was gibt es in der Adventszeit schöneres, als sich in der Kälte mit roten Nasen an einer heißen, duftenden Tasse Glühwein oder so festzuhalten, hin und wieder daran zu nippen und die Weihnachtsmarkt-Düfte tief zu inhalieren.

Am liebsten nippe ich bei solchen Gelegenheiten an einem Heißen Engel. Ein Heißgetränk, dessen Alkoholgehalt sich in Grenzen hält und totaaaaal lecker schmeckt. Neben dem Heißen Nikolaus ist es seit Jahren mein Favorit unter den Wintergetränken.


Zuhause mache ich mir diese Leckerei übrigens nach einem eigenen Rezept, das ich heute sehr gerne mit euch teile. 



Mein Heißer Engel

Für 1 Glas: 
150 ml frisch gepresster Mandarinensaft
4 cl  Eierlikör
1 Sahnehäubchen
etwas Zimtpulver zum Garnieren

  • Den frisch gepressten Mandarinensaft erhitzen (nicht kochen!) und in ein Glühweinglas geben. 
  • Den Eierlikör vorsichtig in den heißen Saft fließen lassen, so dass er sich am Boden absetzt. 
  • Mit einem dicken Tuff Schlagsahne garnieren.
  • Mit Zimt bestäuben (oder mit Eierlikör beträufeln).
Einen hitzebeständigen Trinkhalm ins Glas stellen und kurz vor dem Trinken den Engel etwas verrühren.

Schmeckt soooo lecker und man bekommt hübsch rote Bäckchen. 

Das ist eines der Stadttore von Dinkelsbühl. Nicht weit dahinter fängt der schöne & gemütliche Weihnachtsmarkt an. Falls ihr in der Gegend seid, dann schaut unbedingt dort vorbei.
 


Solltet ihr das Rezept teilen wollen, hier noch als Bild.


Ich finde Meinen Heißen Engel auf jeden Fall superlecker. 

Was nicht heißen soll, dass ich für neue Köstlichkeiten nicht aufgeschlossen wäre.  Welche Getränke werden bei euch auf den Weihnachtsmärkten denn so getrunken? Lasst mal hören...

Und genießt die Adventszeit!



1 Kommentar:

  1. Liebe Karin,
    es ist zwar noch ein wenig früh für diese Leckerei, aber am Abend wäre der wohl genau richtig, denn hier ist es heute sowas von kalt. Alles ist Schock gefroren!
    Danke für dein Rezept :-)
    Ich wünsche dir einen wunderbaren Nikolaustag!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen

Oooh - ein Kommentar, ein Kommentar! Wie mich das freut!
*** Ich komme auch immer gerne auf einen Gegenbesuch bei dir vorbei **