Samstag, 20. Oktober 2018

Upcycling: Täschchen aus Schokoladenpapier - Milkataschen


Schokoladenpapier Upcycling, Milkatäschchen, Schokotäschchen
[unbezahlte Werbung wg. Markennennung]

Seht mal, was für hübsches Material für mich gesammelt wurde! Daraus entstand eine ganze Reihe an 


Schokoladenpapiertäschchen


Wie man sieht, wird bei uns im Familien- und Freundeskreis bevorzugt in Lila genascht. Diese Verpackungen können sich sehen lassen - und taugen deshalb unbedingt zur Weiterverarbeitung.

Zur Herstellung eines dieser Täschchen braucht man:

 - die Verpackung einer Schokoladentafel 
 - selbstklebende Bucheinbandfolie 
 - Futterstoff in der Größe des Schokoladenpapiers
 - Reißverschluss  
 - Vlieseline zum Aufbügeln


Vor dem Verarbeiten wischt man das Papier mit einem feuchten Lappen sauber. Wenn es wieder trocken ist, beklebt man es außen mit einem zugeschnittenen Stück der Bucheinbandfolie. 
Falls Blasen zu sehen sind, streift man diese mit einem Pfannenwender oder einer Kreditkarte aus.


Damit das SchokoMotiv am Ende komplett auf der Vorderseite zu sehen ist, schneide ich auf einer Seite etwas vom Papier ab und nähe es am anderen Ende wieder an. 

Dann wird das Futter mit Hilfe des Aufbügelvliselines auf die Rückseite des Schokoladenpapiers gebügelt. Das ergibt ein stabiles Material zur Weiterverarbeitung. 

Nun kommt der Reißverschluss dran.
Ich verwende gerne Reißverschlüsse vom laufenden Meter. Dabei kann man farblich mit den Metallteilen spielen, so dass man immer die passende Farbkombination hat.
4 Arbeitsschritte beim NÄhen von Milkatäschchen aus Schokoverpackung

Sobald der Reißverschluss eingenäht ist, legt man das Ganze rechts auf rechts zusammen und näht die Seiten des Mäppchens zu. 

Danach das gute Stück auf Rechts drehen.
Das ist nicht immer so einfach und ohne Knitterfalten geht es nicht. Sagen wir mal ... das macht den speziellen Charme dieser Täschchen aus. 


Zum Herausarbeiten der Ecken verwende ich einen Pinselstiel oder Stift, mit dem ich in den Ecken und Kanten herumstochere.

Täschchen aus Milkaschokoladenpapier genäht

Das Ganze funktioniert natürlich auch mit Schokoladenpapier anderer Marken und Dimensionen.grünes Täschchen aus Ritter Sport Schokoladenverpackung genäht

Ritter Sport Verpackung zu Täschchen genaeht  - Innenansicht

Was soll ich sagen... diese Art von Material ist unheimlich robust. Ich benutze eines dieser Mäppchen seit mehr als 3 Jahren für meine Ladekabel und Kopfhörer in der Handtasche. Es sieht immer noch aus wie am Anfang (ok - etwas verknitterter), aber da ist noch nichts kaputt daran.

Die anderen Mäppchen sind in die Handtaschen von Freunden und Familie gewandert und wurden natürlich mit Begeisterung aufgenommen.


5 Täschchen aus Schokoladenpapier genähtWem fällt's auf? Beim Täschli mit orangefarbenem Reißverschluss habe ich das Papier falsch zusammengesetzt. Darum hat es den Reißverschluss unten.
Ähem .. ein Sondermodell. Das gehört so. Schokoladenpapiertäschchen Rückseite

Ich bin natürlich nicht die Erfinderin dieser Milka-Täschchen (nö nö). Ich hatte diese vor Jahren schon mal nach der Anleitung von Sewbeedoo gefertigt (Link dazu gibt es inzwischen nicht mehr) und seither mach ich die so oder ähnlich.  

6 Taeschchen aus Schokoladenpapier genaeht

Am Ende sieht's einfach nett aus. Und die Täschchen sind eine willkkommene Geschenkverpackung. Zum Beispiel für Geldgeschenke. Mennu. Jetzt hab' ich total Lust auf Schokolade bekommen. Aber natürlich ist keine im Haus. Seufz. (So spart man Kalorien.)


5 Taeschchen aus Milka Schokoladenpapier




PS: Das ist übrigens KEIN gesponsorter Post von einer der Schokoladenfirmen. (Logisch - sonst hätte ich ja jetzt Schokolade im Haus....)

----------------------------------------------------------------------------------
 

Dieses Projekt gehört zu meiner Reihe "Blogbeitrags-Recycling". Es ist ein neu aufgearbeiteter Beitrag von 2015 aus meinem stillgelegten "alten" Blog. 
Damit die alten Projekte nicht ganz verloren sind, werde ich einige davon im Laufe der Zeit etwas aufgemöbelt hier neu veröffentlichen. Leider ist das Bildmaterial oft nicht so optimal ... aber so ist das eben. 

Samstag, 6. Oktober 2018

Gehäkelt: Dirndltaschen Unikate



Vier Häkeltaschen wie Lebkuchenherzen, bunt
Das letzte Oktoberfestwochenende hat mich an die bunten Häkeltaschen erinnert, die ich vor längerer Zeit einmal emsig genadelt habe. Allesamt gehäkelt aus festem Baumwollgarn.

Ich habe eine ganze Menge dieser Dirndltaschen gemacht. 

Montag, 24. September 2018

Apfelcroissants aus der Pfanne - ein #sowasvonlecker Rezept

Ich fasse es nicht - schon lange vorbereitet, noch nicht gepostet:

Titel für Apfelcroissants aus der Pfanne
[Beitrag enthält Werbung wegen Blogverlinkung]

Das Rezept für 6 Apfelcroissants aus der Pfanne.

Abgeguckt habe ich es mir bei Petra vom Blog 'Mama kocht heute'. Bei ihr heißt es Äpfel im Schlafrock (klick) und mir war schon beim ersten Lesen klar: das ist ein geniales Blitz-Rezept für mich, wenn mich der spontane Hunger auf etwas Gebackenes überfällt.

Voraussetzung: man muss Croissant-Teig im Kühlschrank haben. Und einen Apfel.

apfel und croissant-teig

Außerdem braucht ihr noch:

  • 2 EL Butter
  • 3 EL Zucker
  • 1 Msp. gemahlene Vanille
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 1 Prise geriebene Muskatnuss
  • 100 ml Apfelsaft
  • Puderzucker zum Bestäuben

Vor allem ist es sehr einfach:

Die Croissant-Teig Platten gemäß den vorgestanzten Linien zuschneiden.

apfel und croissant teig


 Apfel schälen, sechsteln und entkernen,

apfel und croissant-teig

 
Die Apfel-Schnitze auf den zugeschnittenen Teig legen.
Apfelspalten auf Croissant-Teig

Die langen Dreiecke -  ausgehend vom Apfel - langsam aufrollen.

Und das sechs Mal.
rohlinge croissants mit apfelfüllung
Die Butter in der Pfanne aufschäumen lassen und den Zucker zugeben. Petra hat in ihre Butter noch Vanille, Zimt und Muskat gemischt. Ich habe es allerdings ohne die Gewürze gemacht.

Die gewickelten Croissants in die Pfanne legen. Schön nebeneinander. Dann den Apfelsaft angießen.

rohe Croissants in der Pfanne

Ab in den vorgeheizten Backofen damit.
Bei 200 °C dauert es maximal 15 Minuten, bis diese leckeren Gesellen fertig sind.



gebackene Apfelcroissants in der Pfanne

Ihr seht, das geht echt fix.

Wer mag, kann sie zum Servieren noch mit Puderzucker übestäuben.


Die Croissants schmecken sehr lecker und sind eine schnelle Alternative, wenn sich spontant jemand zum Kaffee ankündigt.

zwei gebackene Apfelcroissants auf dem Teller

Da wir derzeit eine extrem gute Apfelernte haben, ist das Rezept vielleicht auch für euch eine kleine Abwechslung im Apfelkuchen-Allerlei. Probiert es aus!

Übrigens möchte ich euch Petras Blog "Mama kocht heute" wärmstens empfehlen. Ihre Rezepte sind allesamt lecker, sie sind regional und saisonal abgestimmt und lassen sich sehr gut nachkochen. 

Sonntag, 16. September 2018

DIY: Beton giessen - so gehts. Mein Rezept Nr. 1



bepflanzte Betonbehälter - in alten Verpackungen selbst gegossen

Es gab eine Zeit, da war das Betongießen noch nicht so hipp, dass man dazu Bastelpackungen und kleine Tüten mit Gießbeton kaufen konnte. Als ich zum ersten Mal mit dem Betongießen anbandelte, da musste man sich noch einen richtigen Sack Zement im Baumarkt holen und dann die Pampe selbst mit Sand und Wasser anmischen. 😆

Schon lange her.

Mittwoch, 12. September 2018

Upcycling - Refashion: Die lila Ibizatasche


Teilaufnahme lila Ibizatasche


Auch wenn die Farbe des Jahres 2018 "Ultra Violett" heißt, ist Lila nicht jederfraus Sache. Wirklich nicht. 

Doch als diese uralte und sehr große Ibizatasche bei mir auftauchte (wann war Lila zuletzt modern??), dachte ich, dass sie noch eine Chance verdient hat.

Mittwoch, 29. August 2018

Upcycling: Erntekörbe für lau

weißer Spankorb mit gelber Paprika

Die Bäume biegen sich unter Äpfeln, Pflaumen und Birnen und alles ist reif für die Ernte. Was für eine Fülle in diesem Jahr!

Unser Obst- und Gemüsevorräte passen leider nie komplett in den Kühlschrank. Daher muss ich einen Teil der Frischware an einen kühlen Ort auslagern – das ist bei uns das Treppenhaus. Zum luftigen Lagern sind Körbe aus Naturmaterial immer meine erste Wahl …