Mittwoch, 28. Oktober 2015

Füllen wir den Adventskalender



Ok, noch ist Herbst. 


Doch schon bald werden wieder bunte Adventskalender ihre Plätze in unseren Wohnungen einnehmen.



Wie sieht es bei euch aus – macht ihr eure Adventskalender selbst?

Ich werde dieses Jahr auf jeden Fall wieder aktiv werden, damit meine Tochter während der langen Adventszeit ein bisschen Heimatgefühl in ihrer Studentenwohnung zu spüren bekommt.

Doch wie soll der aussehen? Wie groß sollen die Päckchen sein? Ich weiß noch nicht, denn dies hängt vom Inhalt ab.

Und ich bin noch unschlüssig. Am liebsten mag ich’s ja bunt gemischt. Das heißt:
   - maximal ein Drittel Süßigkeiten (also 8 Päckchen)
   - den Rest mit praktischen und/oder sinnlos-schönen Kleinigkeiten füllen.


Und auf keinen Fall mag ich „teuer“.  Es sollen kleine Aufmerksamkeiten sein und keine vorgezogenen Weihnachtsgeschenke.

Also überlege ich heute mal „online“, was sich denn so als Füllung für einen Studenten-Adventskalender eignen könnte. (Und hoffe natürlich auch auf weitere Ideen von euch). 

STIMMUNGSVOLLES
bunte Teelichter (je 1 zum Adventssonntag), Kerze, Sternchen, verzierte Streichhölzer, Duftöl, ...



FÜR DIE SCHÖNHEIT  
Mini-Nagellack, Lippenbalsam, Haarnadeln, Haargummis, Mini-Deo, Nagelfeile, Taschenspiegel, ...

PERSÖNLICHES
ein Familienfoto, ein Gedicht, Karte mit persönlichen Grüßen, kleine Bastelanleitung, eine Zugfahrkarte für die nächste Heimfahrt, ...



FÜR DEN SCHREIBTISCH
Radiergummi, hübscher Spitzer, Bleistift, Haftnotizen, Tintenroller,  Stempel, Stempelkissen,  Washi Tape, Buchzeichen, ...





ESSEN & GENUSS
Plätzchenrezept, Kochrezept, Ausstechform, Teebeutel,  Backaroma, Gutschein für nen Glühwein, ...


NÜTZLICHES
Brillenputztuch,  Notizheftchen,  Briefmarken, Taschenkalender, bunte Sticker, Namensschilder, selbst bemalte oder bestickte Strümpfe (einzeln verpackt), Schlüsselanhänger, ...


http://forum.folia.de/haekeln-stricken-naehen/779-filziger-schl%C3%BCsselanh%C3%A4nger



Euch fällt noch mehr ein?

Ihr könnt mir mit ein paar eurer Ideen aushelfen?
Dann nur zu!
Hinterlasst einen Kommentar mit euren Vorschlägen.
Ich freu’ mich drauf!


  * * * *

Und wer noch nicht genug vom Thema Adventskalender hat:
Im letzten Jahr gab's bei mir eine Version aus Papprollen. Diese wird (zusammen mit ein paar anderen schönen Kalenderideen von lieben Blogger-Kolleginnen) aktuell auf dem Blog von Online-Druck.biz gezeigt. 

Falls du also noch Anregungen suchst: HIER wirst du fündig.




Kommentare:

  1. Von mir bekommen meine Schwester und mein Liebster einen selbstgemachten Adventskalender - der Liebste ist schon ganz aufgeregt, der freut sich das ganze Jahr drauf :D
    Ich habe vor 2 Jahren mal eine lange Liste mit Füllungsideen gemacht, vielleicht ist da was für deine Tochter dabei? http://mondkunst.blogspot.de/2013/11/adventskalender-fullungen-fur-nerds-und.html

    Meine Schwester bekommt dieses Jahr einen Kalender im Enterprise-Look und der Liebste einen mit Star Wars-Motto, passend zum Film, auf den er schon so hinfiebert :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh! Das ist aber mal eine umfangreiche Liste, die du da in deinem Blogeintrag 2013 veröffentlicht hast. Großes Kompliment! Du hast an alles gedacht. Mir sind jetzt speziell die Würfel, selbstgemachte Spielfiguren, Seifen, Schminkpinsel sowie Bänder-Borten-Knöpfe im Gedächtnis hängen geblieben. Auch Gewürze sind eine gute Idee!
      Danke!
      Karin

      Löschen
  2. Liebe Karin... echt klasse, dass du dir im Vorfeld schon Gedanken machst und uns daran teilhaben lässt. :) falls du noch mehr ideen brauchst, kannst du gerne auf meinem Blog vorbei schauen. :)
    Außerdem möchte ich dich gerne mit deinem Kalender zu meiner Linkparty #adventskalenderliebe einladen. Dort werden wieder alle selbsthemachten Kalender gesammelt. Schau doch mal vorbei und werde Inspiration für andere. Liebe Grüße und einen schönen Tag. Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Caro ... ich habe mich gerne bei dir umgesehen. Was für eine Vielfalt!
      Und hinsichtlich Adventskalender ist deine Linkparty vom letzten Jahr eine absolute "Goldgrube" ... Ganz klar, dass ich bei deiner Linkparty 2015 mitmachen werde. Tolle Idee!
      Lieben Gruß
      vonKarin

      Löschen
  3. Hallo Karin,
    einen Adventskalender zu füllen ist manchmal schwerer, als einen zu basteln. Irgendwie sind wir alle schon so verwöhnt und haben ja eigentlich alles. 24 kleine Sachen sind da eine große Aufgabe. Ich mische meine Adventskalender oft. Einen Tag was Süsses, den nächsten Tag was Materielles usw. Ich hoffe so sehr, dass ich trotz Umzug und Arbeit diesen November dazu komme, einen Adventskalender zu basteln. Das wäre so schade, wenn das nicht klappen würde! Ganz, ganz liebe Grüße zu dir... Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Michaela, so ein Umzug ist keine Kleinigkeit, da werden du und deine Kreativität ja voll gefordert werden. Aber du machst das schon .... Und ein bisschen Zeit für nen Adventskalender wird sich sicher auch noch finden lassen :)
      Mach's gut!
      LG vonKarin

      Löschen
  4. Liebe Karin,
    Du hast wirklich schon so tolle Ideen, aber mir helfen die leider gar nicht weiter.
    Denn ich suche Ideen für Jungs...das ist verdammt schwer.
    Aber ich denke, bei mir wird es auf mehr Süßigkeiten herauslaufen.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, für Jungs ist das - je nach Alter - gar nicht so leicht...
      Wie wär's mit 6 Würfel mit Spielanleitungen dazu, Murmeln oder günstige Ohrstöpsel für MP3 Player?
      Wünsch' dir ne schöne Adventszeit!
      LG Karin

      Löschen
  5. Sehr sympathisch. Der Inhalt Deiner Adventsackerln zeigt die Wertschätzung. Passenden Kleinkram auszusuchen ist gar nicht so leicht und mit Süßigkeiten mogelt man sich allzu leicht über Ideenlosigkeit hinweg. Umso netter finde ich Deine 1/3-Regel. Über die investierte Zeit + Liebe beim Kleinigkeitenaussuchen würd ich mich am meisten freuen. :-)))
    Herzliche Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Karin
    Danke für die tollen Anregungen! Bei uns wird es auch in diesem Jahr wieder einen Adventskalender geben. Bei uns sind nützliche Dinge wie z.B. Taschentücher oder Socken mit lustigen (weihnachtlichen) Motiven auch immer gerne gesehen. Da sich bei uns vier Leute den Kalender teilen, muss ich mir nur sechs Kleinigkeiten pro Person überlegen, was die Sache bedeutend einfacher macht.
    Zu deiner Frage wegen der Betonkugeln:
    Die Kugeln sind (bis jetzt) stabil genug. Sie haben auch schon einigen Kinderattacken stand gehalten. Es braucht aber schon eine grosszügige Betonschicht, damit keine Risse entstehen. Zur Not könnte man die Kugeln später vielleicht auch einfach mit einer neuen Schicht Beton überziehen.
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  7. Ohja, ich hab gestern auch schon an Adventskalender gedacht.
    Mein Freudn steht da ja nicht so drauf.. es sei denn es ist was wirklich tolles (EWerkzeug und Bier adventkalender waren der Renner!)
    Aber für meine Schwägerin udn ihre Familie würde ich gerne einen Kalender packen..
    mal sehen was mir dazu so einfällt....
    Ich muss mal ein Brainstorming machen.

    Ganz viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Karin,
    dankeschön für deine Anregungen für den Adventskalender. Zu deinen Ideen habe ich noch Badeperlen, eine Mini-Orgel mit einem Weihnachtslied, ein Pudding-Päckchen und ein Quiz hinzugefügt. Gerade bin ich noch beim Basteln von den Schachtelchen...
    Liebe Grüße
    Natalia

    AntwortenLöschen

Oooh - ein Kommentar, ein Kommentar! Wie mich das freut!
*** Ich komme auch immer gerne auf einen Gegenbesuch bei dir vorbei **