Freitag, 16. Oktober 2015

Upcycling einer Werbetasche

Man freut sich, wenn man hübsche Werbeartikel bekommt.


Und daher freute ich mich auch über die Umhägetasche aus Filz, die ich am Stand einer bekannten Kaffeefirma während der IFA in Berlin bekommen hatte.

Die Tasche ist so praktisch und weich ... darum wollte ich sie auch danach noch nutzen.
(Aber dann bitte ohne die große Werbung ...)




Die habe ich einfach durch eine
aufgenähte Außentasche abgedeckt.




Und dann noch eine Zier-Ecke aufgenäht ...
 


 ...  mit selbstgemachten Dingsen beklebt und behängt.
 


Und jetzt freu' ich mich über meine alltagstaugliche Herbsttasche.



Ich mag's eben gerne kuschelig  ...

Kommentare:

  1. Macht sich richtig gut - sieht aus, wie wenns nie anders gedacht gewesen wäre! :)

    AntwortenLöschen
  2. ..super geworden - ich mach auch immer updates drauf oder drumherum ;O)

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Kompliment, die ist ja wieder super gelungen! Als hätte die Tasche nie anders sein sollen :)
    LG aus Wien
    Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Hihi... Das war ja ein kluger Schachzug! Deine Tasche gefällt mir in ihrem neuen Look tausendmal besser. Ein richtiger Hingucker! Herzallerliebste Grüße... Michaela :-)

    AntwortenLöschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe jedes Bloggers ... Vielen Dank, dass du dir die Mühe machst. Ich freue mich sehr darüber!
*** Ich komme auch gerne auf einen Gegenbesuch bei dir vorbei **