Mittwoch, 24. August 2016

DIY: Balkon Makeover

Unser Balkon - das ist mein ganz persönlicher Rückzugsort.


Ich sitze dort und ruhe mich aus. 
Ich genieße die Sonne und lese, höre Hörbuch oder döse. 

Ich mach mir die Nägel, ich halte ein Pläuschchen mit der Nachbarin. 

Ich hege und pflege dort Kräuter, Blumen und Tomaten und ich schaue Nachts in die Sterne.


 

In diesem Sommer war es mal wieder nötig, dass ich ein bisschen frischen Wind auf den Balkon bekomme.

Unser Balkon ist etwas eigenartig. Er läuft um das halbe Haus herum. Also um die halbe Ost- und fast die ganze Südseite. Das ist toll. 
Wenn er nur nicht so verdammt schmal wäre ...



Durch die immense Länge wirkt der Balkon nicht so richtig gemütlich. Also musste eine Abtrennung her. Und Gott sei Dank hatte ich da eine Palette übrig ....



Da ich derzeit alles weiß anmale (ja, mir gefällt das!), war eine Farbentscheidung schnell getroffen. Weiß sollte sie werden.

Allerdings musste vorher noch ein Eckchen herausgesägt werden, damit die Palette sicher zwischen zwei Fensterbrettern stehen kann. 

Selbst ist die Frau. Ganz klar.



Es lief prima  (von einem kleinen Missgeschick mal abgesehen ...)


so dass es schnell ans Anstreichen ging.



So. Fertig.

Halte ich mich NICHT auf dem Balkon auf, schiebe ich die Möbel Richtung Fenster und der Balkon ist gut begehbar.




Bin ich aber draußen, dann gibt es ein kurzes Möbelrücken und schon ist es gemütlich.



Ich hab' mir noch einen Outdoor Teppich zugelegt, der macht das Ganze noch ein bisschen wohnlicher.
Foto folgt.

Ich bin dann mal auf dem Balkon .....






Kommentare:

  1. Das sieht ja schön ud gemütlich aus...da würde ich gerne auf einen Kaffeeplausch halt machen ;) und wie man sieht, man kann aus allem etwas schönes und gemütliches machen, egal wie klein oder schmal der Raum ist. Das Weiße wirkt wirklcih sehr freundlich.
    Liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karin,
    ich finde es toll, was man aus Paletten so alles zaubern kann. Nach meiner Idee hat mein GG mal Tische angefertigt. Auf jeden Fall hat sich der Einsatz gelohnt (trotz Unfall), sieht jetzt sehr gemütlich aus dein Balkon. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karin,
    das gefällt mir ja jetzt richtig gut. Eine tolle Idee, die Palette als Trennung zu benutzen und durch die weiße Farbe schaut sie richtig edel aus.
    Ich wünsche dir einen schönen und sonnigen Tag!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Interessant was doch so eine Bretterwand doch bewirken kann. Jedes Mal staune ich wie man mit ganz wenigen Handgriffen große Wirkung erzielen kann!
    Ganz liebe Grüße
    Natalia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo da auf dem Balkon,
    wunderbar hast Du Dein kleines Problem gelöst... na ja, bis auf den kaputten Finger, grr.
    Aber super sieht es dort aus und Du hast ja wirklich fast den ganzen Tag Sonne in Deinem Wohlfühlbereich.
    Paletten sind einfach klasse, und Weiß sowieso.
    Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen

Oooh ein Kommentar! Wie mich das freut!
*** Ich komme auch gerne auf einen Gegenbesuch bei dir vorbei **