Hafermilchreis aus dem Multikocher (vegan)

Hafermilchreis aus dem Multikocher (vegan)

 [Beitrag mit Werbelink]

Hafermilchreis aus dem Multikocher (vegan) - MeinHans - vonKarin

Kenn Ihr MeinHans? Er ist seit Jahren mein Lieblingsküchengerät. Und da er geschafft hat, was ich in 25 Jahren nicht hinbekommen habe - nämlich meinem Mann das Kochen beizubringen - dachte ich mir, ich stelle ihn euch heute mal kurz vor. Den MeinHans, nicht meinen Mann.

MeinHans hat meinen Mann zum Kochen gebracht. Im positiven Sinne. Mit dem Multikocher und seinen vielen Rezepten hat er den Einstieg in die kulinarische Welt gefunden. Inzwischen hat er Kochen für sich als Hobby entdeckt und kocht auch ohne Multikocher richtig gut. Aber auch er würde unseren MeinHans niemals wieder hergeben. (Nein, ich bekomme kein Geld oder andere Vergütungen für diese Werbung! Ich bin einfach total überzeugt von dem Ding.)

Tattoo und MeinHans Multikocher bei vonKarin

Der MeinHans heißt eigentlich "Dampfdruck- & Multikocher MD 1000" und ist vom Dinkelsbühler  Elektrogeräte Hersteller ROMMELSBACHER. Ich will euch nicht lange mit technischen Details volllabern - bei Interesse schmökert euch gerne durch die Seite  www.meinHans.de oder seht euch Preis und Verfügbarkeit hier an (Affiliate Link* - also ein bisschen Werbung).  

Ihr werdet sehen, MeinHans ist viel günstiger als die ganzen bekannten "Superkocher".

 


MeinHans macht es Kochanfängern leicht. 

Wenn man sich an die Rezepte hält, bekommt man schnell sein Erfolgserlebnis. Also perfekt für alle Kochanfänger. Doch ist der Hans auch für alte Kochhasen ein echter Gewinn. 

Inzwischen mache ich darin grundsätzlich mein Joghurt, backe darin Brot, nutze ihn als Reiskocher und Sousvide Garer und - mega lecker! - mache jetzt öfter mal Risotto. Denn im MeinHans muss man es nicht lange rühren; sondern wartet einfach auf den 'Piep' bis es fertig ist. Nix brennt an, nix ist kompliziert.

Normalen Milchreis inklusive aller veganen Variationen bekommt man im Multikocher ebenfalls ganz easy hin. Darum verrate ich euch jetzt mein aktuelles Lieblingsrezept für Milchreis. Dass es zufälligerweise auch vegan ist - umso besser.

veganer Hafermilchreis mit Zimtzucker und Kompott  - Rezept vonKarin

HAFERMILCHREIS aus dem Multikocher
(vegan)

ZUTATEN 

1 Liter Hafermilch
250 g Milchreis (oder anderen Rundkornreis)
1 TL Margarine (vegan)
1 Prise Salz
1 Tütchen Vanillezucker 

 

ZUBEREITUNG 

  • Alle Zutaten in den Topf des MeinHans geben und verrühren.
  • Den Deckel schließen. Das Dampfauslassventil muss offen sein.
  • Programm Milchreis wählen, Zeit auf 35 Minuten einstellen.
  • Nach etwa 10 Minuten den Topf einmal öffnen und den Milchreis gut umrühren.
  • Nach Programmende den Topf öffnen und nochmal durchrühren. Deckel wieder schließen.
  • 10 Minuten ruhen lassen. Das Gerät nicht ausschalten, es arbeitet automatisch im Warmhaltemodus weiter.
  • Danach ist der Reis ausgequollen und servierbereit. 

Ich liebe dazu Zimtzucker und ein Obst-Kompott. Egal ob aus Zwetschgen, Äpfeln oder Birnen

 

Habt Ihr schon einmal veganen Milchreis gekocht? Und welches Topping mögt Ihr am Liebsten auf eurem Milchreis? Lasst mir gerne einen Kommentar hier. Ich freue mich! 

vonKarin Logo

*******************

*) Affiliate Link:

Ich nutze das Amazon Affiliate Programm und falls ihr über diesen Partnerlink etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision. Euch entstehen dadurch keine Mehr-Kosten. Dankeschön, dass ihr mich damit in meiner Arbeit unterstützt!


Kommentare