Samstag, 29. Oktober 2016

DIY: Pimp your Parkscheibe _ ein Papier Upcycling

 
Bei uns hier aufm Land braucht man sie noch. 


Die Parkscheibe.



Darum muss man sie im Auto ständig griffbereit

haben, denn sonst gibt's beim 
Parken ein Knöllchen von 
der lieben Politesse. 
(Was für ein schlimmer Job!!).

Der langjährige Gebrauch ist an meiner Parkscheibe nicht spurlos vorübergegangen. 

Da lag sie nun. 
Total zerfleddert.
 



Nachdem ich aber noch ein paar Designpappe-Reste in der Schublade hatte, erhielt meine Parkscheibe ein neues Äußeres.

Einzig die Drehscheibe im Inneren wurde weiterverwendet.

Die alte Hülle diente als Muster für die neue Parkscheibe. Mit Bleistift habe ich die Konturen nachgezeichnet und mit dem Cutter ausgeschnitten.


 
Die Drehscheibe wurde zwischen die beiden neuen Papphälften gelegt. Eine Briefklammer dient nun als Drehachse. Das funktioniert prima, da die Scheibe ein recht großes Mittelloch hat.

Die beiden Hälften wurden mit zwei Streifen Masking Tape seitlich verschlossen.
Nun noch den Ankunftspfeil aufgemalt und 
 
fast fertig.
Denn ich dachte, das Wort "Ankunftszeit"  sollte schon auf der Scheibe stehen, damit auch klar ist, was ich damit anzeigen will. 

Aber nun ist sie fertig.
Günstig erneuert und außergewöhnlich. 



Hat wirklich nicht jeder, so eine Parkscheibe.




Ist die eigentlich offiziell so erlaubt??
Würde mich nicht wundern, wenn in Deutschland die Parkscheiben eine bestimmte Größe, Farbe und Ausstattung haben müssen ... 


Weiß da jemand von euch Bescheid?


Ein schönes, sonniges Herbstwochenende wünsch' ich euch!

PS: Wer in der Nähe ist - am Altmühlsee ist am Sonntag Drachenfest (klick)


Kommentare:

  1. Liebe Karin,
    eigentlich eine coole Idee von dir,aber bei uns im Lande wird man dann trotzdem mit einem Ticket versorgt,
    weil sie nicht die richtige Größe (Ich denke an diese pinkigen Dinger) oder die richtige Farbe haben. Aber es sieht natürlich superschöner aus:))))))) Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmm. die Größe ist genau wie beim Original und zur Farbvorschrift habe ich nur "Blau-Weiß" gefunden. Somit wäre ich doch "konform" ... eigentlich.
      Bin mal gespannt.
      LG Karin

      Löschen
  2. ...cool, da werden die Ordnungshüter hoffentlich mal ein lächelndes Auge zudrücken !
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Ich find die sieht super aus und die Idee is ja einfach nur genial. Wüsste nicht, warum die nicht "gelten" sollte, zumal ja der Begriff "Ankunftszeit" extra noch mit drauf ist. Da sollte das doch eigentlich klar sein oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich sollte ich einfach zur Polizei oder aufs Ordnungsamt gehen und mal fragen.
      Schaumermal...
      Liebe Grüße!
      Karin

      Löschen
  4. Wunderschön, aber leider gibts damit trotzdem ein Ticket denn die Parkscheibe muss blau sein und leider genau so langweilig aussehen wie sie es immer tut.... :(

    Trotzdem hast Du sie toll gemacht !
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :)
      Ich benutze sie jetzt einfach mal. Und berichte, wenn's ein Knöllchen gibt.
      Liebe Grüße
      Karin

      Löschen
  5. Super Idee. Aber leider denke ich, dass auch hier in Luxemburg die Parkscheibe so langweilig aussehen muss, wie sie eben aussieht. Schade, dass wir da nicht kreativ sein dürfen.
    Herzliche Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwie ist das schon ziemlich absurd, dass es für so unwichtige Dinge so viele Vorschriften gibt. Tsss.
      LG Karin

      Löschen
  6. Unglaublich aber wohl wahr:
    https://www.welt.de/regionales/duesseldorf/article110462229/Frau-bekommt-Knoellchen-fuer-pinkfarbene-Parkscheibe.html
    ... Dann wärs aber schön, wenn dort auch geregelt wäre, dass die aus Pappe sein müssen und kein Plastik...
    *kopfschüttel*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke du Liebe.
      Hm. Was ich daraufhin gefunden habe: Zitat .."Die richtige Parkscheibe ist blau-weiß, elf Zentimeter breit und 15 Zentimeter hoch. Auf die Vorderseite gehören weder Schnörkel noch Werbung. Wer sich daran hält, kann die Parkscheibe theoretisch auch selbst basteln oder ausdrucken.". Also Maße passen, blau-weiß ist sie auch (d.h. sie entspricht den "Aufsichtsfarben für Verkehrszeichen-Farben und Farbgrenzen". Grummel grummel ... mal sehen, ob ich damit durchkomme.
      LG Karin

      Löschen
  7. Echt schöne Idee!
    Vor allem: das ding liegt IMMER im Auto... und es st echt nich schön, so in Blau..
    Ich Pimp mir jetzt auch eine :)

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Franzy, da warte lieber noch ein wenig .. ich teste erst mal, ob man damit durchkommt. :D
      LG Karin

      Löschen
  8. Liebe Karin, ich find deine Parkscheibe klasse! Ist doch viel schöner so und die Politesse wird sich bestimmt auch über den schönen Anblick freuen :-) Alles Liebe, Nadia

    AntwortenLöschen
  9. das ist mal eine sehr schöne parkscheibe und für mich sind die voraussetzungen erfüllt. ich hoffe, dass sie dir keinen ärger macht - wie kleinlich doch manchmal die gesetzgebung ist - einfach unfassbar.
    danke fürs teilen <3
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen

Oooh - ein Kommentar, ein Kommentar! Wie mich das freut!
*** Ich komme auch immer gerne auf einen Gegenbesuch bei dir vorbei **