Donnerstag, 3. November 2016

DIY: Bunte Blätter und eine Kerze



So ganz kann ich mich noch nicht damit abfinden, dass überall schon feste für Advent und Weihnachten geplant und gewerkelt wird. Ich befinde mich noch komplett im Herbstmodus.

Sowohl körperlich 



als auch geistig: Denn beim Selbermachen dreht sich alles noch um den Herbst.

Und da der Herbst mir beim Spazierengehen eine Menge bunter Blätter vor die Füße geweht hat, sind ein paar davon in die Presse gewandert und wurden anschließend bemalt.





Mit Acrylfarbe in Kupfer und sonstigen Stiften in metallic Farben.
Mit Streifen, Punkten und Kringeln.


 Das macht voll Spaß. Ich wollte gar nicht mehr damit aufhören.



So bin ich doch noch zu einer kleinen Herbstdeko gekommen.

Vor allem passen die Blätter perfekt zu meiner neuen Kerze, die ich aus Kerzenresten gegossen habe. 



Ein echt dickes Ding. 
Ich hatte nämlich noch heißes Wachs übrig vom "Brenndingse" machen. Klick HIER, wenn du nicht weißt was Brenndingse sind. 

Die Gießform für die Kerze war eine leere Kilodose vom Gemüsebrühepulver. 
Als Kern mit Docht dient eine zerkratzte Stumpenkerze vom letzten Advent. 


Verschiedene Rottöne gemischt mit viel weißem Wachs haben eine hübsche Farbe ergeben, die gut zu meinen bunten Blättern passt. * freu *


Und wenn ich meine Herbstdeko satt habe, dann verbrenne ich sie einfach im Ofen. Zusammen mit meinen frisch hergestellten Brenndingsen (also den selbstgemachten, superpraktischen Ofenanzündern)

Wie sieht's bei euch aus ... 
werkelt ihr auch schon für Advent und Weihnachten?
(Ich hoffe, ihr macht mir jetzt kein schlechtes Gewissen!).


Ich bin heute dabei: RUMS


Kommentare:

  1. Ich bin schon ziemlich weit mit Adventskalendern - da ich 3 Stück bastle und mit viel Selbstgemachtem befülle, muss ich allerdings zwangsläufig früh anfangen, um rechtzeitig fertig zu werden :D
    Ansonsten bin ich auch noch voll auf Herbst eingestellt - ab Mitte November fang ich dann an, rumzuweihnachten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, deine Blätter find ich ganz großartig!

      Löschen
    2. Ja, ab Mitte November werde ich mich auch in die Richtung bewegen. Ich habe nur 1 Adventskalender zu machen, da habe ich noch genügend Zeit.
      Frohes Rumweihnachteln wünsch' ich dir!
      LG Karin

      Löschen
  2. Hallo liebe Karin,
    mir geht da genau so wie Dir. Jetzt schon an Weihnachten denken?!?
    Obwohl, wir als Blogger müssten das *lach
    Deine Blätter sind richtig toll geworden, das möchte ich zu gern auch mal probieren.
    Eine wirklich superschöne Idee...

    Herzliche Grüße TINA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. * lach * Ja, hier im Bloggerland gehen die Uhren nun mal ein bisschen anders. Ich habe gerade deine "Häkeldeckchen für die Pfanne" bewundert. Superhübsch!
      LG vonKarin

      Löschen
  3. Uiiihhh, die sind ja toll geworden. Das wollte ich auch schon lange mal ausprobieren. Ich hab glaub noch goldene Acrylfarbe da, vielleicht schaff ich es noch bevor die Blätter weg sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Steffi, am besten presst du dir gleich ein paar Blätter und bemalst sie dann, wenn du mal Zeit übrig hast.
      Liebe Grüße!
      Karin

      Löschen
  4. Oh sehen die toll aus!
    richtig stylish und passen super zum trendigen Boho-Look :)
    danke für's Zeigen!

    Ich lade dich hiermit auch einfach mal ganz frech ein mich auch einmal zu besuchen, den ich hab ein schönes Give-Away zu verlosen und würde mich über einen Kommentar von dir freuen…. und vielleicht freust du dich dann ja ach über den Gutschein, wenn das Losglück stimmt ;)

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeeee liebe Franzy, ich komme sofort ....!
      Lieben Gruß
      Karin

      Löschen
  5. Liebe Karin,
    deine Idee hat mich sofort in ihren Bahn gezogen. Nach der Arbeit habe ich meine frisch getrocknete Blätter herausgeholt und bemalt. Einige Versuche sind schief gelaufen, Gold kommt eben auf gelben Ahornblättern nicht zur Geltung. Aber als ich den Dreh raus hatte, bekamen die gelben Birkenblätter schöne Muster in Rot und die Welt war wieder in Ordnung! Eine geniale Idee!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Natalia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, dass ich dich inspirieren konnte, liebe Natalia.

      Löschen
  6. Hallo Karin,
    die Blätter sehen toll aus. So filigran und edel. Zusammen mit der Kerze ein echter Hingucker.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Karin, deine bemalten Blätter sind richtig toll geworden, mit dem ganzen Gold und Glitzer passt das total gut zum farbenfrohen Herbst :-) Und es ist auch irgendwie toll, dass man die Deko nach Gebraucht einfach wegschmeissen kann. Nichts, was einem noch mehr Platz im eh schon überfüllten Dekoschrank raubt :-) Ganz liebe Grüsse, Nadia

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Karin, deine Blätter gefallen mir sehr gut. Zerfallen die nicht mit der Zeit?
    LG Doris

    AntwortenLöschen

Oooh ein Kommentar! Wie mich das freut!
*** Ich komme auch gerne auf einen Gegenbesuch bei dir vorbei **