Mittwoch, 16. November 2016

Upcycling in Weiß

Im letzten Post gab's für manche von euch vielleicht ein bisschen zuviel Schwarz.

Darum zeige ich heute, dass man hässliche Entleins aus Porzellan und Keramik auch mit weißer Farbe recht hübsch verändern kann. 


Im Prinzip muss man die Gefäße nur supersauber machen, wenn sie zu glatt sind, mit feinem Schleifpapier die Oberfläche leicht anrauhen und dann mit Acrylfarbe anmalen.

Auch hier habe ich ein paar VORHER - NACHHER Bilder für euch: 



Und beim kleinen Krug habe ich zusätzlich ein bisschen Schrift (Foto-Transfertechnik -klick-) aufgebracht.  Dazu braucht man eine spiegelverkehrte Kopie des Schriftzugs von einem Laserdrucker und Acrylfarbe. Mehr nicht.

 
Auf alle Fälle habe ich nun wirklich ausreichend Vasen ... (geht das überhaupt?)

Die kleine weiße Vase unten im Bild - also die im Hintergrund mit den Blütenzweigen -  ist allerdings aus feinem weißen Porzellan und mein neuestes Flohmarkt-Mitbringsel ....


Aber ihr seht, man muss nicht immer neu kaufen, sondern kann alte Sachen mit etwas Farbe und ein wenig Aufwand wieder liebenswert und vorzeigbar machen. 



Ich habe übrigens immer noch keine Idee für einen Adventskalender ..... 

     Seufz.


Kommentare:

  1. ...auch klasse,
    manchmal sprühe ich lieber, als dass ich pinsle, dann muss man nur mit den "Nasen" etwas aufpassen ;O)
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, Sprühen ist auch ok und oft gleichmäßiger. Nur kann man das nicht in der Wohnung machen, darum pinsele ich meistens.
      LG Karin

      Löschen
  2. Oh schöön!
    Die schwarzen sind auch schön aber mir persönlich zu schwarz.
    Aber die sehen mal richtig klasse aus!
    GLG Biggi

    AntwortenLöschen
  3. das sieht richtig edel aus. ich hab hier auch so komisches keramik-zeug von meinem mann in braun/grau/schlamm.... das hab ich sooo weit weg gepackt, dass ich es nicht mehr sehen muss. vielleicht sollte ich mal eine überholung andenken *G*. danke für den tipp.
    LG Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gusta. Ja, mach mal. Du wirst sehen, das fühlt sich richtig gut an hinterher. LG Karin

      Löschen
  4. Wow, das sieht toll aus.
    Heute hatte ich auf der Suche nach einem passenden Übertopf erst wieder solche Gefäße in der Hand, die ich eigentlich gerne los wäre, aber...
    Das probiere ich auch aus.
    Danke für die tolle Inspiration.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen

Oooh ein Kommentar! Wie mich das freut!
*** Ich komme auch gerne auf einen Gegenbesuch bei dir vorbei **