Donnerstag, 12. Juli 2018

Upcycling: Meine Wasserflasche

Oft sind es die einfachen Verpackungen, die mich ansprechen und mir eine Idee zur weiteren Verwendung bescheren.
Wie zum Beispiel diese schlichten Wasserflaschen hier. 


Zwei Wasserflaschen mit Washi Tape _DIY

Mir war die dicke, knubbelige Form der beiden Flaschen gleich sympathisch und ich wollte sie beide als meine Sommer-Flaschen 2018 haben.
Eine mit 1 Liter für den Kühlschrank und die andere mit 0.5 Liter für unterwegs.


Eine Wasserflasche ohne Etikett, mit Kondenswasser außen


Die Etiketten habe ich abgemacht. Doch dann waren sie mir allerdings etwas zu kahl. (Und sie liefen Gefahr, in ihrer Nacktheit von meinem Mann in die Wertstofftonne befördert zu werden.)
Ich musste also ein Besitzzeichen an den Flaschen anbringen. Wenn nämlich etwas bunt aufgehübscht ist, landet es nicht so schnell im Müll. 

Was lag da näher, als meine geliebten Washi Tapes (Masking Tapes) auszupacken. Du liebe Güte, mein Bestand ist schon sehr geschrumpft. Ich glaube, ich muss bald mal shoppen gehen.

Die Auswahl an sommerlichen Designs war daher auch recht mager. Aber immerhin ...  


einige Rollen Washi Tape


Masking Tapes lassen sich übrigens wunderbar abwaschen. Sie überstehen sogar die Wäsche in der Spülmaschine völlig unbeschadet und können auch nach Wochen noch rückstandsfrei von den meisten Untergründen einfach abgezogen werden.
Ihr merkt es schon - ich liebe diese Dinger! 


zwei durchsichtige Wasserflaschen aus Kunststoff und einige Washitapes



Viel davon habe ich allerdings nicht auf die Flaschen geklebt. Ein paar Streifen reichen völlig aus, um sich eine persönliche Wasserflasche zu basteln.

Eine Wasserflasche mit Washi Tape verziert

Ich trinke ja immer viel zu wenig. Und da hilft es mir, wenn ich eine Flasche in meiner Nähe habe. Vorzugsweise eine attraktive Flasche; denn danach greife ich schneller mal. (Manchmal muss man sich eben selbst ein wenig austricksen.)


Wie ist das bei dir?
Trinkst du ausreichend?
Bist du auch immer mit einer
Flasche unterwegs oder
in was transportierst du
dein Getränk?  

Lass gerne hören ... 










Kommentare:

  1. ...schnell gemacht, mit mega Wirkung, du bist echt der kreative Hit hier !
    Liebste
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi, vielen Dank. Das ist sehr lieb von dir. :)

      Löschen
  2. Wasser aus Plastikflaschen trinken geht gar nicht.....
    Besser wäre es aus Glasflaschen...
    Und der Umwelt würde es auch besser gehen, wenn.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anonyme Kommentare sind echt feige, findest du nicht?
      Der Menschheit würde es auch besser gehen, wenn die Leute etwas mehr Rückgrat zeigen würden ....

      Löschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe jedes Bloggers ... Vielen Dank, dass du dir die Mühe machst. Ich freue mich sehr darüber!
*** Ich komme auch gerne auf einen Gegenbesuch bei dir vorbei **