Dienstag, 27. Juni 2017

Hasselback Zucchini mit Trick beim Schneiden

Ein wunderbares Sommerrezept.

Rezept Hasselback Zucchini

Kann man im Backofen oder in der Heißluftfritteuse machen.

Schmeckt zu Gegrilltem, Gebratenem oder einfach so.


Als Trick beim Schneiden:
Zucchini zwischen zwei Brettchen legen. Dann geht der Schnitt nicht bis auf den Boden .


Zubereitung Hasselback Zucchini

Die eingeschnittenen Zucchini für 10 Minuten in den heißen Backofen  geben, damit sie weich werden. Das erleichtert das Bestücken mit Käse.

Die Pfanne aus dem Ofen nehmen und in jeden Schlitz der Zucchini ein kleines Scheibchen Käse (Emmentaler, Gouda, Mozarella,...) stecken.



Das ist zwar etwas aufwändig, speziell wenn man nicht alleine isst. Aber glaubt mir, es loht sich!

Zubereitung Hasselback Zucchini

Zum Abschluss  noch ganz klein geschnittenen Schinken (roh/geräuchert oder gekocht) darüberstreuen und - wer mag - gibt noch Salz und kräftig Pfeffer über das Ganze.

Dann ab damit in den Ofen bis sie zu bräunen beginnen und der Käse schön geschmolzen ist.


Guten Appetit!


Kommentare:

  1. Mmmhhh sieht das lecker aus. Muss ich direkt ausprobieren.
    Und DANKE für den Tipp mit den zwei Brettchen - einfach genial!!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsche ich dir guten Appetit! LG Karin

      Löschen
  2. Liebe Karin,
    der Trick mit den Brettchen ist wirklich genial....und da mühe ich mich jahrelang beim Einschneiden von Baguette unnötig ab. Aber der Trick wird sofort im Hinterstübchen gespeichert. Und die Zucchinis sind auch vorgemerkt.
    Vielen Dank dafür und ganz liebe Grüße

    Jeanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jeanne, ja - man lernt eben nie aus. Geht mir auch so.
      Herzlichst
      Karin

      Löschen
  3. Das sieht lecker und unbedingt nachahmenswert aus!
    Danke für die Idee.
    Eve

    AntwortenLöschen

Oooh ein Kommentar! Wie mich das freut!
*** Ich komme auch gerne auf einen Gegenbesuch bei dir vorbei **