Sonntag, 2. Dezember 2018

Adventsleckereien - flüssig und fluffig - Rezepte zum Nachmachen


Kuchengitter mit vielen Lebkuchenmuffins

Der 1. Advent hat mich hinterrücks überrascht. 

Ich habe es zwar geschafft, dass ich drei Adventskalender sehr zeitig fertig bekommen habe ... aber mit der Adventsdeko und so, das habe ich mal wieder voll verpeilt. (Obwohl ich mich gestern schon auf einem Weihnachtsmarkt in Stimmung geglühweint habe.)

Naja, vielleicht hilft es, wenn ich ein wenig in alten Weihnachtsrezepten stöbere. Ich habe da einige, die ich immer wieder gerne verwende und die bei mir verlässlich vorweihnachtliche Stimmung auslösen. 

Für leckere Eigenkreationen von Glühwein, Punsch & Co verwende ich sehr gerne diese


PUNSCH ESSENZ

 mit ca. 40 Vol. o/o Alkoholgehalt 

Das Rezept bekommst du,
wenn du auf das Bild klickst.

https://vonkarin.blogspot.com/2017/12/punschessenz-weihnachtssirup.html


Was bei mir ebenfalls auf keinen Fall in der Adventszeit fehlen darf, ist der überaus leckere  

WEIHNACHTS SIRUP


er ist ohne Alkohol und verpasst allem
eine würzige Weihnachtsnote -
egal ob Kakao, Milch, Saft, Wein oder Eis.

Das Rezept und die Verwendungsbeispiele
bekommst du, wenn du aufs Bild klickst.
https://vonkarin.blogspot.com/2017/12/punschessenz-weihnachtssirup.html



Das folgende Rezept  (mit wenig Alkohol) habe ich schon vielen aufschreiben dürfen:

MEIN HEISSER ENGEL

durch Eierlikör und Sahne
relativ üppig, aber saulecker.

Wenn du auf das Bild klickst, kannst du
den gesamten früheren Beitrag dazu ansehen. 
https://vonkarin.blogspot.com/2016/12/kostlichkeit-zum-schlurfen-mein-heier.html


 
Dann habe ich noch ein leckeres Kaltgetränk für euch. Schnell gemixt im Standmixer, ist dieser Likör auch ein toller Kandidat für ein Last-Minute Geschenk ... 

KOKOS LIKÖR
aus dem Standmixer

https://vonkarin.blogspot.com/2016/12/falls-ihr-noch-nicht-genug-von-suen.html


Dieser Beitrag ist etwas getränkelastig, sehe ich gerade. Daher  hier noch der Link zu den wahnsinnig fluffig-leckeren Lebkuchen-Muffins, die ich nach einem Rezept von einem meiner Lieblings-Foodblogs backe. 

Klicke auf das Bild, dann landest du beim Rezept auf dem Blog "Mama-kocht" 

ELISEN MUFFINS 

sensationell saftig und lecker!
 
http://www.mama-kocht.info/elisen-muffins-aus-nuernberg/


So. Genug geschwärmt. Lass Taten folgen!


Ich mache mir jetzt einen heißen Engel und breite mich auf den sonntäglichen Tatort vor. Und was ist euer Sonntagabend Ritual?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare sind das Salz in der Suppe jedes Bloggers ... Vielen Dank, dass du dir die Mühe machst. Ich freue mich sehr darüber!
*** Ich komme auch gerne auf einen Gegenbesuch bei dir vorbei **