Sonntag, 18. September 2016

Upcycling: Drahtkörbe mit Farbe

Körbe & Körbchen kann man ja nie genug haben, findet ihr nicht auch?

Darum habe ich zwei angerostete Drahtkörbe aus den 90ern von ihrem Kellerdasein befreit und ihnen mit Farbe eine zweite Chance gegeben. 

Einen davon habe ich mit hellblauer Kreidefarbe gestrichen und benutze ihn bereits den ganzen Sommer über als Obstkorb.




Er lässt sich sogar in der Spülmaschine waschen.


Und da ich zwei davon habe, gibt es nun auch eine Herbst-Version ... 



Mit Kupferfarbe bemalt, wartet er auf seinen Einsatz ...


Die Körbe sind so schlicht und zeitlos, dass ich sie noch lange Jahre benutzen kann.
 

Und ganz egal was gerade modern wird ....



sie lassen sich ganz easy den aktuellen Farbtrends anpassen.

Mögt ihr Drahtkörbe?


Kommentare:

  1. Liebe Karin,
    das ist ja cool :-)
    Der hellblaue Korb gefällt mir persönlich ganz besonders gut!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea, danke. Ja - irgendwie erinnert er mich an Sommer und Meer.

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Hello I am so happy with your blog site,Thanks for sharing the post.

    Werbeplane

    AntwortenLöschen
  4. die körbe sind klasse geworden. super idee.
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karin,
    dein Korb sieht echt klasse aus!
    Wenn ich etwas lackieren möchte, dann meckern immer alle, ich matsche zu sehr! Hehe

    Ganz liebe und herzliche Grüße,
    Susi :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susi,
      hast du's schon mal mit Sprühfarbe probiert?
      :)
      LG an dich

      Löschen
  6. Liebe Karin,

    die Körbe sehen ja total cool aus!
    Ich könnte auch ein paar gebrauchen.
    Ich hbe aber schon eine Idee, wie ich mir
    selber welche biegen kann.
    Lieben Dank für deine netten Worte bei mir.

    Liebe Grüße asu Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Doreen, echt? Selbst biegen?
      Da bin ich ja mal gespannt.
      Liebe Grüße nach Berlin!

      Löschen

Oooh ein Kommentar! Wie mich das freut!
*** Ich komme auch gerne auf einen Gegenbesuch bei dir vorbei **